DSH-Historie

Seit 1975/76 besteht die Dortmunder Selbsthilfe, hat gegen Menschenrechtsverletzungen in Heimen und für die Rechte der kleinen Leute gekämpft und ist bis heute unabhängig geblieben von städtischen und staatlichen Geldern.
Wir fahren
Entrümpelungen und Kleintransporte mit unserem LKW und verkaufen Gebrauchtmöbel in unserem Laden.

Titelseite

Wenn Sie sich über den stürmischen Werdegang der Dortmunder Selbsthilfe näher informieren wollen, können Sie unsere Veröffentlichungen bestellen oder sich im Folgenden einen kleinen Überblick in ausgewählten Flugblättern und Plakaten verschaffen.

Gegen Menschenrechtsverletzungen in Heimen und Anstalten

Häuserkampf gegen die Vernichtung von billigem Wohnraum

Gegen die Stadtzerstörung durch die Schnellstraße NS 9

Für die Rechte von Sozialhilfeempfängern und anderen kleinen Leuten

Die hier gezeigten Flugblätter und alle weiteren können bei Interesse (nach Rücksprache) im Volltext in unsrem Archiv eingesehen werden.